Skip to content

Jahreshauptversammlung in Langelsheim

Zu ihrer Jahreshauptversammlung für das Berichtsjahr 2023 trafen sich am 02.02.2024 die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Langelsheim wieder im Langelsheimer Feuerwehrhaus. Auch in diesem für die Ortsfeuerwehr Langelsheim besonderen Jahr – die Ortsfeuerwehr Langelsheim blickt in 2024 auf 150 Jahre Feuerwehr in Langelsheim zurück – wurden die Teilnehmer wieder durch das musikalische Spiel des Musik- und Spielmannszuges begrüßt.

Ortsbrandmeister Hartmut Ölmann berichtete in seinem Jahresbericht 2023 von einem „ruhigen“ Einsatzjahr. Die 128 abgeleisteten Einsätze gliedern sich u. a. in 38 Brände, 79 technische Hilfeleistungen und 5 blinde Alarme. Insgesamt war die Ortsfeuerwehr Langelsheim dafür 4.064 Stunden im Einsatz.

In der Einsatzabteilung verrichten aktuell 94 Aktive, in der Jugendfeuerwehr 27 Mädchen und Jungen, in der Altersabteilung 12 Aktive und im Musik- und Spielmannszug 40 Musiker/-innen ihren Dienst.
Das Durchschnittsalter der 94 aktiven Mitglieder liegt bei 39,8 Jahren.

Die Zahl der Dienst- und Einsatzstunden der Einsatzabteilung, der Jugend- und Altersabteilung und des Musik- und Spielmannszuges betrugen alles im allem 16.232 Stunden.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Ralf Bosse berichtete wie gewohnt über das Ausbildungsgeschehen inkl. der erfolgreich besuchten Lehrgänge an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Goslar und am Nds. Landesamt für Brand- und Katastrophenschutz (NLBK). Er bemängelte die schlechte Lehrgangszuteilung 2024 für die Lehrgänge am NLBK.

Nach dem Jahresbericht des Gerätewartes Wolfgang Huhmann folgte der Jahresbericht der Jugendfeuerwehr durch den Stellvertretenen Jugendfeuerwehrwart Jonas Klauenberg.
Anschließend informierte der Stellvertretende Stadtbrandmeister Bernd Kerwien die Versammlung in seinem Jahresbericht 2023 über 366 abgeleistete Einsätze und einen Mitgliederstand von 434 Aktiven in den Einsatzabteilungen der 12 Ortsfeuerwehren des Stadtgebietes. In seinem Rückblick ging er unter anderem auf die hohe psychische Belastung aller Beteiligter bei dem Verkehrsunfall auf der B 82 am 12.12.2023 ein, bei dem 3 Menschen ums Leben kamen. Er stellte fest, dass das Stadtgebiet von dem Hochwasser zum Jahresende  glücklicherweise im Großen und Ganzen verschont blieb. Im Neiletal wurde aus Vorsichtsgründen für die Ortschaft Neuwallmoden der Beaver-Damm aufgebaut.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit der Bestellung des neuen und alten Schriftwarts Ralph Klenner und der Jugendfeuerwehrwartin Carolin Ölmann. Sophie-Michelle-Neumann wurde als neue Stellvertretende Jugendwartin bestellt und Matthias Hettling sowie Mike Scholz rückwirkend als neue Kleiderwarte.

Anschließend folgten die Grußworte von Stadtbürgermeister Ingo Henze, dem Feuerwehrausschussvorsitzendem Ulrich Eberhardt und dem erstmalig in Langelsheim anwesenden Stellvertretenden Kreisbrandmeister Udo Löprich.

Befördert durch den Ortsbrandmeister wurden zur/zum …
Feuerwehrfrau/-mann:  Jacquelin Chantal Boß, Marlon Buß, Jonas Haselbach, Jette Körner, Jan-Niklas Tost und Daniel Wizemann
Oberfeuerwehrfrau/-mann: Niklas Kastner, Fabian Knoke, Selina Vogt und Sara-Ellen Wellhausen
Hauptfeuerwehrmann: Niklas Klenner und Hagen Otto
Ersten Hauptfeuerwehrmann: Matthias Hettling.
Der Stellvertretende Stadtbrandmeister beförderte anschließend Marcel Malchow, Frederik Ölmann und Wiebke Rebbereh zur Hauptlöschmeisterin bzw. zum Hauptlöschmeister.

Mit dem Ehrenzeichen vom Landesfeuerwehrverband Nds. für 25-jährige Mitgliedschaft im Musikzug wurde Regina Huhmann geehrt. Das Ehrenzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft erhielt Walter Bock und das für 60-jährige Mitgliedschaft Günther Bauerochse.
Für 40-jährige Dienste im Feuerlöschwesen wurden Helge Bock, Ingo Henze, Andreas Sander sowie Uwe Voges geehrt. Die Ehrung für ein Vierteljahrhundert an Philipp Kranz wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Im traditionellen Schlusswort durch die Zugführer bedankte sich Steffen Klenner auch noch einmal für die geleisteten Stunden und den Einsatz jedes Einzelnen.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp
Telegram

Weitere aktuelle Beiträge

Rettungsdienst zu Besuch

Der Zugdienst am letzten Freitag fand unter dem Thema “Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst” statt. Mehrere Kollegen der Rettungswache Langelsheim erklärten sich bereit,

Weiterlesen »