Jugendfeuerwehr Aktuelles

14.10.2017 - Gemeinsam machen wir den Herbst bunt

Unter diesem Motto stand der vergangene Samstag, ein Sonderdienst für unsere Jugendfeuerwehr. Auf dem Dienstplan stand: Drachen bauen und Pizza backen. Unter der kundigen Anleitung von Wolfgang Schnute und Helmut Lange, zwei Kameraden aus unserer Altersabteilung, waren unsere Jugendlichen damit beschäftigt, aus Holzleisten, Transparentpapier und dünner Schnur ihre eigenen Drachen zu basteln. Vorbereitet wurde dieses durch unsere zwei unterstützenden Kameraden. Somit konnten die Jungs und Mädels dann auch gleich loslegen, und ihren Phantasien freien Lauf lassen. Nachdem alle Drachen fertig gestellt waren, begaben sie sich mit ihren Betreuern auf das Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes im Bereich "Appelhorn". Dort wurden die Fluggeräte einem Praxistest unterzogen. Bei bestem Wetter war dieser Ausflug dann im wahrsten Sinne des Wortes erfolgreich. Da Bewegung an der frischen Luft und ein konzentriertes Arbeiten irgendwann auch Hunger hervorrufen, fuhren die Jugendlichen wieder zurück in das Feuerwehrhaus. Damit war der Tag aber noch nicht zuende. Gemeinsam wurde für die Verpflegung gesorgt. Auf dem Speiseplan standen selbstgemachte Pizzen. Nach herstellen des Teiges, nach ausrollen und belegen desselbigen, musste nur noch eine kurze Zeit gewartet werden, damit die frischen Pizzen dann auch gesellschaftlich genossen werden konnten. Abräumen und Geschirr reinigen anschließend gehörte natürlich ebenfalls dazu. Nach einem großartigen und interessanten Vormittag war dann dieser Sonderdienst beendet. Die Jugendfeuerwehr bedankt  sich bei Wolfgang und Helmut, sowie bei ihren Betreuern für diesen erfolgreichen Vormittag.