Aus- & Weiterbildung

07.08.2021 – 2. Ausbildungstag Vegetationsbrandbekämpfung

Am 07.08.2021 fand der zweite Ausbildungstag zur Vegetationsbrandbekämpfung (VegBB) unter Organisation der AG VegBB für die Stadtfeuerwehr Langelsheim statt. Dieses mal waren die Kameradinnen und Kameraden auf einem Stoppelfeld bei Bredelem am Üben. Hier wurden im Laufe des Nachmittages mit 5 Staffeln mehrere Übungen durchgeführt.

An dem Ausbildungstag haben 4 Ortsfeuerwehren mit insgesamte 5 Staffeln teilgenommen. Wie bereits am 24.07.2021 wurden auch hier die in den letzten Monaten ausgebildeten Handgriffe und Taktiken in die Praxis unter realen Brandbedingungen umgesetzt.

Dazu wurde das Stoppelfeld mit Hilfe eines Grubbers in mehrere kleinere Übungsflächen von etwa 100 x 100 m unterteilt. Auf diesen Flächen konnten die einzelnen Staffeln geführt von den Ausbildern üben. Pro Übungsfläche kamen 1-2 Staffeln zum Einsatz, die die Vegetationsbrände mittels Löschrucksäcken und D-Strahlrohren im sogenannten Raupenverfahren bekämpfen mussten.

Durch diese Ausbildung haben die Teilnehmenden viele wertvolle Erfahrungen unter kontrollierten Bedingungen gesammelt. Diese gehen von der Handhabung der Löschmaterialien über den Einsatz der richtigen Taktik, bis zum Brandverhalten bei wechselnden Wind-, Sonnen- und Vegetationsbedingungen.

Am Ende des Tages gab es eine abschließende Besprechung und Auswertung. Der Ausbildungstag endete für alle Beteiligten mit einem gemeinsamen Grillen am Feuerwehrhaus der Ortsfeuerwehr Langelsheim.

Übungsdauer: 12:30 - 18:30 Uhr

Eingesetzte Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Langelsheim: LF 20 + MTW
Ortsfeuerwehr Astfeld: LF 10 + MTW
Ortsfeuerwehr Bergstadt Lautenthal: TLF 2000 + MTW
Ortsfeuerwehr Wolfshagen im Harz: TLF 8/24 + MZF
Landwirt mit Trecker und Grubber