11.02.2019 - Europäischer Tag des Notrufs

Sicherlich kennen Sie alle die Notrufnummer für den Rettungsdienst und/oder die Feuerwehr. In Deutschland ist dieses die 112.

Dieses war jedoch nicht immer so. Bis zum Jahr 1973 gab es hier keine einheitlichen Notrufnummern. Dann traten jedoch die neuen Regeln des „Notrufsystems 73“ in Kraft. Hintergrund dazu war der Tod des erst 8-jährigen Björn Steiger durch einen Verkehrsunfall. Bedingt durch die nicht einheitliche Notrufnummer trafen die Rettungskräfte zu spät am Unfallort ein, und konnten für das verunfallte Kind nichts mehr tun. Der Vater des verstorbenen Jungen engagierte sich danach sehr für eine Vereinheitlichung des Notrufes. Er begründete weiterhin die bekannte Björn Steiger Stiftung. Eine Stiftung bürgerlichen Rechts mit dem Ziel, die Notfallhilfe und das Rettungswesen in Deutschland zu verbessern.

Wenn Sie einmal den Notruf wählen müssen, so werden Sie am anderen Ende der Leitung einen Gesprächspartner haben, der Ihnen kompetent und fachkundig weiterhelfen wird. Bleiben Sie bei einem solchen Anruf ruhig und beantworten Sie alle Fragen, die der Leitstellendisponent ihnen stellen wird. Die Ihnen vielleicht noch bekannten 5 „W“ Fragen, brauchen Sie heutzutage nicht mehr auswendig kennen. Der Leitstellendisponent wird sie alles nötige Fragen. Nachdem, oder auch schon während des Gespräches wird die Rettungskette in Gang gesetzt. Somit wird Ihnen in kürzester Zeit professionelle Hilfe zur Seite stehen. Sei es bei einem medizinischen Notfall durch den Rettungsdienst, oder bei einem Feuer, einem Verkehrsunfall oder auch bei Hochwasser (um nur einige zu nennen)  durch Ihre örtliche Feuerwehr. Diese steht rund um die Uhr  zur Verfügung, um im Ernstfall zu Hilfe zu eilen.

Warum heißt dieser heutige Tag nun „ Europäischer Tag des Notrufs“?

Das liegt daran, dass in allen EU Ländern diese einheitliche Notrufnummer gilt. Auch wenn es in einigen EU Ländern auch noch die „alten“ eigenen Notrufnummern gibt. Unter der bekannten Nummer 112 erreichen Sie immer eine Leitstelle die Ihnen unkompliziert die benötigte Hilfe schicken wird.