05.05.2018 - Arbeitseinsatz Feuerwehrhaus

Am vergangenen Samstag führten wir in unserem Feuerwehrhaus einen Arbeitseinsatz durch. Im Laufe der Zeit stellt man fest, dass manche Sachen einfach verändert werden müssen, um eine bessere Zugangsmöglichkeit oder Lagerung zu haben. In diesem Zuge wurde unter anderem das Schwerlastregal neu geordnet und bestückt und an einigen Fahrzeugen wurden Veränderungen im Bereich der Lagermöglichkeiten vorgenommen. Auch wurde in der Fahrzeughalle damit begonnen, die Wandfarbe im unteren Bereich zu erneuern. Dadurch bedingt, dass es bisher nur eine ganz normale weiße Dispersionsfarbe gewesen ist, diese im Laufe der Zeit durch die hohe Personalfrequenz doch schon etwas gelitten hatte, wurde hier nun in einem freundlichen Grauton mit abwischbarer Latexfarbe eine neuer Anstrich aufgebracht. Eine weitere sehr wichtige Arbeit musste an diesem Tag angegangen werden. Die Inventarisierung sämtlicher im Feuerwehrhaus vorhandener Gerätschaften, Möbel, Werkzeuge etc. Alles, was in den verschiedenen Räumlichkeiten lagert, wurde erfasst und in eine Inventurliste eingetragen. Sämtliche Abteilungen waren durch Kameraden und Kameradinnen vertreten. Auch das Küchenteam war in diesen Vormittag involviert. Sie bereiteten neben der Zählerei des Kücheninventars auch das Frühstück für alle Beteiligten vor. Nach dieser Stärkung ging es dann auch gleich wieder frisch ans Werk. Um die Mittagszeit waren die meisten geplanten Arbeiten geschafft. Zum Abschluss wurde unsere Fahrzeughalle noch nass gereinigt, alle Fahrzeuge wieder an Ort und Stelle gebracht und der Grill entzündet. Mittagessen mit frisch Gegrilltem. Ein leckerer Abschluss eines erfolgreichen Tages. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Wir haben gut was geschafft und können uns an einigen Neuerungen durchaus erfreuen. Einen nächsten Termin für den zweiten Teil werden wir frühzeitig mitteilen.