KW 16/2015

Und es geht weiter.

 

Nachdem wir im letzten Jahr umgezogen sind, die ersten Einsätze aus dem neuen Domizil abgearbeitet haben und der Winter nun bereits wieder hinter uns liegt, haben die Bauarbeiten für den noch fehlenden Übungsturm begonnen. Zuerst  wurde die "Baugrube" ausgehoben und das Material abgefahren. Nach dem einbringen der Sauberkeitsschicht, wurde damit begonnen, das  Bewehrungseisen für das Fundament einzubauen. Direkt im Anschluss daran ergossen sich 20 Kubikmeter Beton in die Baugrube. Dieses Fundament wird demnächst den Übungsturm tragen, der in den nächsten knapp drei Wochen als Stahlbau erstellt werden wird. Pünktlich zum Tag der offenen Tür am 9. Mai soll diese Baumaßnahme abgeschlossen sein.