Einsätze 2021

29.03.2021 - Feuer in Astfeld

Brennt Schuppen in Astfeld. So lautete unsere Alarmierung am gestrigen Montag um 13:42 Uhr. Kurz darauf war der Löschzug in Richtung der Einsatzstelle unterwegs. An der Einsatzstelle zeigte sich eine leichte Rauchentwicklung auf der Rückseite eines Wohnhauses. Der Hausbewohner, welcher aufgrund seiner Nachtschicht noch im Haus schlief, wurde durch aufmerksame Nachbarn wach geklingelt. Diese bemerkten auch das Feuer und alarmierten folgerichtig die Feuerwehr. Der Hausbewohner reagierte geistesgegenwärtig und stieß ein direkt neben dem Brandherd stehendes Wasserfass um und konnte so bereits einen guten Löscherfolg erzielen.  Der Ortsbrandmeister Astfeld unternahm in diesem Moment die weiteren Löschversuche mit einem Pulverlöscher. Aus bisher noch unerklärlichen Gründen war eine blaue Altpapiertonne in Brand geraten. Diese wurde bei dem Brand komplett zerstört. Ein Außenrollladen in diesem Bereich wurde ebenfalls durch die Hitze unbrauchbar.  Mit etwas Wasser löschten wir die restlichen Glutnester, kontrollierten mit der Wärmebildkamera die direkte Umgebung und lüfteten mittels Hochdrucklüfter das Wohnhaus. Dieses war durch eingedrungenen Brandrauch etwas in Mitleidenschaft gezogen. Eine Bewohnbarkeit war nach dem Lüften aber gegeben. Nach einer guten Dreiviertelstunde war unser Einsatz  beendet und wir konnten in unseren Standort einrücken. Kurz darauf wurde die Einsatzstelle durch den Ortsbrandmeister Astfeld an die Polizei übergeben, damit diese weitere Ermittlungen aufnehmen konnte.

Einsatzzeit: 13:43 - 14:30 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 26 mit ELW1, LF20, TLK23/12 und Bereitschaft im Feuerwehrhaus
  • Feuerwehr Astfeld mit MTW, RW und LF10
  • Regelrettungsdienst: 4 Personen mit NEF und RTW
  • Polizei Langelsheim: 2 Personen mit FuStw
  • Kripo Goslar