Einsätze 2020

10.09.2020 - Strohballen brennen in Astfeld

Am Donnerstagmorgen wurden die Feuerwehren Astfeld und Langelsheim zum Brand von aufgeschichteten Strohballen alarmiert. Auf dem hinteren Bereich eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Goslarschen Straße brannten ca. 200 große Stroh-Rundballen. 

Um gleich zu Beginn auch ausreichend Löschwasser zur Verfügung zu haben, wurden die Feuerwehren Wolfshagen im Harz und Goslar sowie auch der Abrollbehälter "Wasser" der Feuerwehr-Technischen-Zentrale aus Goslar nachalarmiert. Davon wurde letztendlich nur das Tanklöschfahrzeug aus Wolfshagen eingesetzt. Die anderen Kräfte standen in Bereitschaft und konnten dann unverrichteter Dinge wieder einrücken.

Schnell zu Hilfe eilende Landwirte schafften es mit ihren Treckern, die lange Strohdieme an der "Feuerkante" auseinanderzureißen und damit zu teilen, so dass der noch nicht brennende Bereich gerettet werden konnte. Die Feuerwehren löschten das brennende Stroh nach und nach ab. Das Löschwasser dafür wurde über zwei Schlauchleitungen an die Einsatzstelle gefördert.

Sukzessive konnten Einsatzkräfte aus dem Einsatz entlassen werden, so dass ab ca. 9 Uhr nur noch die Feuerwehr Astfeld vor Ort verblieb, um notwendige Nachlöscharbeiten auszuführen.

Einsatzzeit Feuerwehr Langelsheim von 06:13 - 09:30 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 34 Personen mit ELW 1, HLF 16, LF 8, GW-L1, MTW, TLK 23-12
  • Feuerwehr Astfeld: LF 10, RW 1, MTW
  • Feuerwehr Wolfshagen im Harz: TLF 8-24
  • Feuerwehr Goslar: MTW, TLF 24-50, LF 10
  • FTZ Goslar: WLF mit Abrollbehälter Wasser
  • Stadtbrandmeister
  • Kreisbrandmeister
  • Polizei Langelsheim und Goslar