Einsätze 2019

09.10.2019 - 2 x Brennender Holzstapel auf Freigelände

Nachts um kurz nach 3 Uhr bemerkte ein LKW-Fahrer einen Feuerschein auf dem Betriebsgelände eines Entsorgungsbetriebes im Innerstetal, alarmierte die Feuerwehr und wies diese ein. Es brannten aus bisher noch unbekannten Gründen ca. 10 m³ als Bauholz vorgesehene Fachwerkbalken direkt hinter einer ehemaligen Verzinkereihalle im Freien.

Gebäude und andere sich in der unmittelbaren Nachbarschaft befindlichen Gegenstände waren durch das offene Feuer nicht gefährdet. So konnte, ohne ein besonderes Risiko eingehen zu müssen, die Brandbekämpfung aufgenommen werden. Nachdem die offenen Flammen abgelöscht waren, wurde das Brandgut noch mit einem Schaumteppich abgedeckt. Zur Brandursachenermittlung wurde die Kriminalpolizei hinzugezogen.

Einsatzzeit von 03:14 - 05:15 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 26 Personen mit ELW 1, LF 20, HLF 16, TLK 23-12 und Bereitschaft im Feuerwehrhaus
  • Polizei Goslar
  • Rettungsdienst
  • DRK / Bergwacht Langelsheim

Am späten Vormittag rückte nochmals ein löschwasserführendes Fahrzeug für einstündige Nachlöscharbeiten aus. Dabei kam ein betriebseigener Bagger zu Hilfe, der das Brandgut auseinandergezogen hat.

Einsatzzeit von 11:31 - 12:55 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 8 Personen mit LF 20