Einsätze 2019

02.07.2019 - Unterstützung Waldbrand Lübtheen

Seit Dienstagmorgen um 3:30 Uhr sind Kräfte unserer Feuerwehr als Teil einer Führungsgruppe im Waldbrandeinsatz in Lübtheen (Mecklenburg-Vorpommern) tätig. Hier brennen seit mehreren Tagen auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz ca. 800 Hektar Wald.

Nachdem der zuständige Landrat den Katastrophenfall erklärt hatte, wurden auch Unterstützungskräfte aus dem Land Niedersachsen angefordert. Aus unserem Landkreis ist derzeit die Kreisfeuerwehrbereitschaft mit insgesamt drei Zügen und einer Führungsgruppe im Einsatz. Insgesamt knapp 90 Personen.

Nach der Anreise am Dienstagmorgen und der Einweisung vor Ort konnten wir am Dienstagabend unseren Einsatzauftrag übernehmen. Unsere Aufgabe liegt darin, eine Riegelstellung zum Schutze des Ortes Trebs zu halten. Der Ort war zu diesem Zeitpunkt bereits evakuiert.

Mittlerweile wurden wir wieder abgelöst und werden am Donnerstag gegen acht Uhr morgens die Rückfahrt antreten.

 

Einsatzzeit: 02.07.2019 03:00 - 04.07.2019

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: Kreisbereitschaftsführer, ein Zugführer und ein Führungsassistent
  • Div. weitere Kräfte aus dem Landkreis