Einsätze 2019

10.05.2019 - Nachlöscharbeiten beim Hallenbrand

Zur Mittagszeit informierte ein Verantwortlicher der Fa. Exner-Geiger die sich noch im Feuerwehrhaus befindlichen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Langelsheim, dass doch noch Glutnester in der durch den Großbrand der letzten Nacht betroffenen Halle entdeckt wurden. Daraufhin rückten, ohne dass eine erneute Alarmierung veranlasst werden musste, ein Löschgruppenfahrzeug und der Teleskopgelenkmast wieder aus.

Sie benötigten gut 90 Minuten, um auch diese Glutnester freizulegen und abzulöschen.

Einsatzzeit von 11:59 - 13:50 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 12 Personen mit LF 20, TLK 23-12 und Bereitschaft im Feuerwehrhaus