Einsätze 2019

18.04.2019 - Gebäudefeuer in Rhüden

Schon zum zweiten Mal innerhalb von 6 Tagen wurde ein Löschzug der Feuerwehr Langelsheim in einen Ortsteil der Nachbarstadt Seesen alarmiert.

Am Donnerstagnachmittag um kurz vor 17 Uhr ereignete sich aus bisher unbekannten Gründen ein größeres Feuer in einem leerstehenden Wohnhaus in Rhüden. In direkter Nachbarschaft vom dortigen Feuerwehrhaus war der Einsatzort für die heimische Feuerwehr sehr schnell zu erreichen. Zusammen mit der Feuerwehr Seesen und dem Löschzug Nord des Stadtverbandes Seesen (Feuerwehren Bilderlahe, Bornhausen, Engelade und Mechtshausen) hatten die Einsatzkräfte die Flammen schnell eingedämmt. Aber um ein drohendes Übergreifen auf eine angrenzende Werkhalle zu vermeiden, wurden wir zur Sicherheit hinzugerufen.

Als wir in Rhüden ankamen war die Hauptgefahr aber schon gebannt. Unser Teleskopgelenkmast wurde auf der gewünschten Giebelseite in Stellung gebracht, öffnete die gewünschten Wand- und Dachbereiche und unterstützte die Nachlöscharbeiten. Die notwendige Wasserversorgung war durch die beteiligten Feuerwehren schon für uns vorbereitet. Unser zum Löschzug gehörender Gerätewagen wurde nicht benötigt und konnte unverrichteter Dinge gleich wieder einrücken. Endgültiges "Feuer aus" wurde nach gut zweistündiger Einsatzdauer durch den Einsatzleiter und Rhüdener Ortsbrandmeister Timo Hurlemann vermeldet.

Ausführlichere Berichte finden interessierte Leser auf den Homepages der Feuerwehr Seesen unter http://feuerwehr-seesen.de/index.php/einsaetze/einsatzberichte-2019/558-erneuter-großbrand-diesmal-in-leerstehendem-gebäude-in-Rhüden und der Feuerwehr Rhüden unter https://feuerwehr-rhueden.de/aktuell/einsaetze-2017/einsatzbericht/137 .

Einsatzzeit Feuerwehr Langelsheim von 17:23 - 20:00 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 23 Personen mit ELW 1, LF 20, TLK 23-12, GW-L1 und Bereitschaft im Feuerwehrhaus
  • Feuerwehr Rhüden
  • Feuerwehr Seesen
  • Feuerwehr Bilderlahe
  • Feuerwehr Bornhausen
  • Feuerwehr Engelade
  • Feuerwehr Mechtshausen
  • FTZ Goslar mit Feuerwehr Jerstedt
  • Kreisbrandmeister