Einsätze 2018

27.11.2018 - Gestürzte Person gerettet

Die vor uns stehende Advents- und Weihnachtszeit lässt vielerorts neue Dekorationen und Lichter erstrahlen.

So wollte auch eine Langelsheimerin im Gartenbereich ihres Wohnhauses in der Wiesenstraße die Vorbereitungen dazu treffen. Um das halbrunde Metall-Rankgitter oberhalb des Brunnens zu dekorieren, stieg die 59 jährige zur Mittagszeit auf die hölzerne Brunnenabdeckung. Völlig unerwartet gab diese aber nach, so dass die Frau ca. 1,5 m tief in den Brunnen stürzte und sich dabei schwer verletzte. Der alarmierte Rettungsdienst konnte die Patientin zwar betreuen, allerdings nicht ohne weitere technische Unterstützung schonend aus der engen Situation befreien.

Deshalb wurde die Feuerwehr Langelsheim hinzugerufen. Mit Hilfe des Teleskopgelenkmastes und dem Flaschenzugsystem war dann eine schnelle und relativ schonende Rettung möglich. Anschließend wurde sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Wir wünschen gute Besserung. Während des Einsatzes war der Straßenbereich komplett gesperrt.

Einsatzzeit von 13:33 - 14:15 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 13 Personen mit ELW 1, HLF 16, TLK 23-12 und Bereitschaft im Feuerwehrhaus
  • Rettungsdienst: RTW, NEF
  • Polizei Langelsheim

RSS-Feeds Einsätze