Einsätze 2018

18.02.2018 - Notfalltüröffnung im Einfamilienwohnhaus

Am Sonntagabend stellten aufmerksame Nachbarn im Langelsheimer Eichenweg fest, dass ein älterer männlicher Anwohner seit geraumer - zu langer - Zeit nicht mehr gesehen wurde. Auf Klingeln und Klopfen war in dem von ihm allein bewohnten Einfamilienwohnhaus kaum eine Reaktion zu bekommen. Nur ein zaghaftes "Flehen" war zu vernehmen.

Um möglichst schnell Hilfe leisten zu können, wurden die Feuerwehr Langelsheim und der Rettungsdienst alarmiert. Eine Eingangstür konnte schnell gewaltfrei geöffnet werden und der inzwischen auch eingetroffene Rettungsdienst konnte sich um den Patienten kümmern. Nach einer Erstversorgung wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Das Wohnhaus wurde wieder ordnungsgemäß verschlossen und an die Polizei übergeben.

Einsatzzeit von 20:25 - 21:30 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 14 Personen mit MTW, HLF 16
  • Rettungsdienst: RTW, NEF
  • Polizei