Einsätze 2018

02.02.2018 - Schornsteinbrand und Ölspur

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Langelsheim gegen 14 Uhr mit dem Stichwort "ausgelöster Heimrauchmelder" in die Straße "Im Sohl" alarmiert. Ein Passant oder Nachbar hatte den lautstark auf sich aufmerksam machenden Piepser gehört und daraufhin den Notruf abgesetzt. Nach erster Erkundung wurde ein ausgedehnter Schornsteinbrand als Ursache ausgemacht.

Die Bewohner hielten sich beim Eintreffen der Feuerwehr im Keller in einem Aufenthaltsraum auf und waren von den eintreffenden Rettungskräften überrascht. Sie hatten den sich im Keller befindlichen Feststoffofen noch nicht als Problem erkannt. Die dunkle Rauchentwicklung, die aus dem Schornstein am Dachfirst nach draußen trat, war aber ein deutliches Zeichen, dass etwas mit der Verbrennung nicht stimmte. Unter Atemschutz wurde in einem zeitaufwendigen Einsatz von oben über den Korb des Teleskopgelenkmastes der Schornstein vorsichtig wieder vom brennenden Glanzruß gereinigt. An der Entnahmeklappe im Keller musste ebenfalls unter umluftunabhängigem Atemschutz das gelöste Material entnommen werden, um es auf dem Hof in Ruhe abzulöschen.

Als der Schlot endlich frei war, wurden die betroffenen Räumlichkeiten in den Etagen mit Hochleistungslüftern belüftet und mit dem Gasmessgerät die CO-Konzentration gemessen. Als eine Kontamination nicht mehr feststellbar war, konnte die Einsatzstelle wieder an die Eigentümer übergeben werden. Der zuständige Bezirksschornsteinfegermeister begutachtete die Arbeiten bis zum Einsatzende. Anschließend mussten im Feuerwehrhaus noch der dreckige Teleskopmast gereinigt und auch die verschmutzte Einsatzkleidung der Atemschutzgeräteträger getauscht werden.

Während des Einsatzes erhielten wir von unserer Einsatzleitstelle noch einen weiteren Auftrag. Am Finkenweg musste eine ca. 20 m² große Ölspur abgestreut werden. Diese Aufgabe übernahm der Gerätewagen Logistik mit sich noch im Feuerwehrhaus befindlichen Einsatzkräften. Ein Verursacher dafür konnte nicht festgestellt werden.

Einsatzzeit von 13:52 - 18:35 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 30 Personen mit ELW 1, LF 20, TLK 23-12, HLF 16, MTW, GW-L1
  • Rettungsdienst: RTW
  • Bezirksschornsteinfegermeister
  • Polizei Langelsheim

                                                        

                                                        

 

 

RSS-Feeds Einsätze