Einsätze 2017

22.09.2017 - Schwerer Verkehrsunfall auf der B82

Auf der dreispurigen Ortsumgehungsstraße von Langelsheim und Astfeld, der Bundesstraße 82, ereignete sich am späten Freitagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlussstellen Langelsheim Ost und Astfeld kam ein aus Richtung Langelsheim kommender Suzuki-Pkw auf die zweispurige Gegenfahrbahn, touchierte dort einen blauen Renault-Pkw auf der vorderen Beifahrerseite, kam in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Autodach liegen.

Ersthelfer auf der vielbefahrenen Straße setzten umgehend den Notruf ab und kümmerten sich um die betroffenen Personen. Als die alarmierten Feuerwehren aus Astfeld und Langelsheim am Einsatzort eintrafen, war auch schon der Goslarer Notarzt am Arbeiten. Beide Fahrzeuge waren nur mit einer Person besetzt. Die aus Bad Harzburg stammende 44 jährige Fahrerin des Renault war nicht verletzt. Der 33 jährige Wolfshäger Fahrer des Suzuki war entgegen ersten Angaben nicht mehr eingeklemmt, jederzeit ansprechbar und konnte rettungsdienstlich bestens versorgt werden. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus Goslar transportiert.

Wir Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle und säuberten diese, nachdem der Rettungsdienst seine Arbeit beendet hatte. Auslaufende Betriebsstoffe waren nicht feststellbar. Um den Abtransport der Unfallfahrzeuge kümmerte sich die Polizei.

Einsatzzeit von 17:42 - 18:50 Uhr

eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Langelsheim: 17 Personen mit ELW 1, HLF 16, GW-L1 + ÖSA
  • Feuerwehr Astfeld: RW 1, LF 10
  • Rettungsdienst: NEF, 2 RTW
  • Polizei Langelsheim und Goslar